Home | Kontakt | AGB

Warenkorb

Sie haben noch keine Produkte zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Detailsuche

Sorte

Land

Region

Produzent

Flaschengrösse


01. December 2022

Newsletter Dezember 2022: Oh du fröhliche … Wie(h)n(achts)zeit…

Champagner, Prosecco, Cava, Moscato, Bracetto, Cremant - grundverschieden, doch haben sie eines gemeinsam – Bubbles! Damit hat es sich dann aber auch mit den Gemeinsamkeiten. Denn Qualität, Preis, Produktionsverfahren und Geschmack können unterschiedlicher nicht sein. Auf alle einzugehen würde den Rahmen des Newsletters sprengen und da wir euch im Dezember aus unserem Sortiment den Cremant d’Alsace der Domaine Gilg anbieten – hier ein paar Facts zum Thema Crémant:

  • Die Trauben müssen von Hand gelesen und als ganze Trauben gepresst werden.
  • Die erste Gärung muss im Holzfass stattfinden. Nach der zweiten Gärung, welche zwingend in der Flasche stattfindet, muss der Crémant mindestens neun Monate auf der Hefe reifen. (bei Champagner sind es mind. 12 Monate)
  • Crémant muss nicht aus Frankreich sein da Crémant keine geschützte Herkunftsbezeichnung, sondern ein Herstellungsverfahren ist.
  • In Frankreich gibt es acht Crémant-Appellationen – am bekanntesten sind wohl die Loire und das Elsass.
  • Der Urvater des Crémant war der Crémant de Champagne. Dieser stammte wie sein grosser Bruder ebenfalls aus der gleichnamigen Region, musste aber nur drei, statt der üblichen fünf bis sechs bar Flaschendruck aufweisen. Somit waren die Kohlensäurebläschen feinperliger.
  • Ein Crémant d’Alsace darf folgende Rebsorten beinhalten:  Pinot Blanc, Pinot Gris, Riesling, Auxerrois, Pinot Noir, Chardonnay
  • Eine von sieben verkauften Flaschen im Elsass ist ein Crémant.

Unser Crémant d’Alsace brut kommt trinkreif auf den Markt und ist somit sofort geniessbar. Mit seinen 7-8 Gramm Dosage (Zucker) ist er ein harmonischer, trinkiger Begleiter für jeden Festanlass!

Als zweites Highlight bieten wir euch im Dezember den Alma de Finca Secadero an. Der Wein ist eine Hommage an Marivi Alemàn, welche die Bodegas Ochoa "die Seele des Weinguts" nennt. Sie hatte zusammen mit ihrem Mann Javier die Bodegas gegründet. Dieser tiefrote 100% Tempranillo reift während 12 Monaten in französischen und amerikanischen Eichenfässern und ruht danach bis zu seinem Verkauf in der Flasche im Keller des Weinguts. Es ist ein Wein mit komplexer Aromatik und einem sehr gut integrierten Holz. Der Wein zeigt sich trotz seiner kräftigen Gerbstoffe und seines vollen Körpers ausgeglichen und elegant. Er ist ein hervorragender Begleiter zu rotem Fleisch, zu Braten, Geflügel, Pasta oder zu reifem Käse und ein würdiger Wein für jedes Festessen! verkauften Flaschen im Elsass ist ein Crémant.

 

Crémant d'Alsace AOC
Brut 2018
Frankreich, Elsass
Pinot blanc, Pinot gris, Riesling

im Dezember:
75cl zu CHF 14.40 statt CHF 15.80                        
38cl zu CHF 9.30 statt CHF 11.00 

Alma de Finca Secadero
2014
Spanien, Navarra DO
100% Tempranillo

im Dezember:
CHF 28.90 statt CHF 34.00

Nächster Abendverkauf: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18:00h – 20.00h.

Herzliche Grüsse

Euer VinCop-Vorstand

zurück zur Übersicht