Home | Kontakt | AGB

Warenkorb

Sie haben noch keine Produkte zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Detailsuche

Sorte

Land

Region

Produzent

Flaschengrösse


01. January 2021

Newsletter Januar 2021; Spanier passen überall, da gibts keinen Sonderfall!

 

Ob zu Tapas, zum Hauptgang und auch vorm Pranger, all unsre Neuen sind der Hammer !

Zum Beginn des neuen Jahres offeriert die VinCop ihren Genossenschafter/innen gerade DREI spanische Neuheiten, die zu kosten sich unbedingt lohnt:

Campesino tinto, 2018 (bio)
100% Tempranillo
CHF 12.50 statt CHF 14.90

Diese Köstlichkeit wird drei bis fünf Tage kalt extrahiert, damit die Aromen möglichst bleiben. Anschliessend werden die Trauben auf traditionelle Art vergoren. Dabei entwickeln sich sanfte und runde Tannine. Nach der Gärung wird der Wein für sechs Monate in französischen Barriques ausgebaut. Er ist elegant und kraftvoll. Dieser Campesino passt zu Allem.

Campo Alegre tinto, 2016 (bio)
100% Tempranillo
CHF 19.90 statt CHF 23.50

Diese Früchte werden manuell geerntet und in Körben von 15kg transportiert, damit sie nicht beschädigt werden. Die Trauben werden entstielt, entkernt und dann während fünf Tagen kalt extrahiert. Die Vergärung dauert ca. 30 Tage. Anschliessend reift der Wein während 14 Monaten in französischen Barriques. In der Nase ist er angenehm, hat viel Charakter, wirkt rund und elegant. Passt zu rotem und weissem Fleisch, Wild (und überhaupt).

Ochoa Alma de Finca Secadero tinto, 2014
100% Tempranillo
CHF 28.90 statt CHF 34.00

Das Anbaugebiet EL SECADERO verfügt über einen steinigen, kalkhaltigen Boden und lässt die Trauben mit intensiver Konzentration gedeihen. Nach der Fermentierung bleibt der Wein zwölf Monate in neuen französischen und amerikanischen Barriques. Anschliessend reift er fünf Jahre in der Flasche. Er entwickelt er sich allmählich zu einem harmonischen Tropfen. Der Wein ist äusserst elegant, hat einen vollen Körper und einen langen Abgang. Er ist geschaffen für jede Art von Festessen.

Nächster Abendverkauf: Donnerstag 7. Januar 2021 (18:00 – 20:00h)

Für den Vorstand

Verena Boetticher

zurück zur Übersicht